Jubiläumsturnier 15 Jahre Boulefreunde Luhden am Sonntag, 09.Oktober 2011

 

Vor gut 15 Jahren waren die Teilnehmer der Männerfreizeit der ev. Kirchengemeinde Luhden unter Führung von Pastor Lutz Gräber in Südfrankreich unterwegs und vom Nationalsport der Franzosen mit den Metallkugeln so angetan, dass sie kurzerhand eine Bouleanlage auf dem Meierhofgelände von Heinz Kastning installierten. Seitdem fliegen die Kugeln jeden Dienstag bei den Boulefreunden in Luhden. Zum 15jährigen Bestehen der Anlage haben nun die Boulefreunde Luhden unter der Regie von Lutz Gräber für Sonntag, den 09.10.2011  zu einem Jubiläumsturnier eingeladen. Am Start waren Mannschaften vom Gemeinderat Ahnsen, Gemeinderat Luhden, Luhdener Sportverein (LSV), Boulefreunde Luhden I, Boulefreunde Luhden II und die Winkelbuben. In  der Gruppenphase schieden der Gemeinderat Ahnsen und die 2. Vertretung der Boulefreunde nach tapferer Gegenwehr aus. Im Halbfinale setzten sich dann die Boulefreunde I nach zwischenzeitlichem 2:7 Rückstand noch mit 13:7 gegen den Gemeinderat Luhden und der LSV in einem engen Spiel gegen die Winkelbuben durch.
Im Spiel um Platz 3 war der Gemeinderat Luhden gegen die Bad Eilser Winkelbuben beim 1:13 ebenso chancenlos, wie der hoch gehandelte LSV, der mit dem gleichen Ergebnis im Finale gegen die wie entfesselt aufspielenden Boulefreunde I den Kürzeren zog. Bei der anschließenden Siegerehrung überreichte Bürgermeister Peter Zabold als Gastgeschenk eine Erinnerungsplakette ehe die strahlenden Sieger ihre Pokale in Empfang nehmen konnten. 

 

       Fotos: Peter Zabold

-> zurück zu "Bilder von Veranstaltungen"