Schießen der örtlichen Vereine am Samstag, 01.Oktober 2011 

 

Am Samstag, 01.10.2011, fand das jährliche Vergleichsschießen der örtlichen Vereine im Saal der Gaststätte "Zur Erholung" statt. Acht gemeldete Mannschaften traten mit  je 5 Schützinnen/ Schützen an. Fünfzehn Schuss mit dem Luftgewehr auf Scheibenstreifen waren zu absolvieren. In die Wertung kamen jeweils die besten 4 Schützinnen/ Schützen einer Mannschaft. In dem über drei Stunden dauernden Wettkampf konnte dann der MSL (Motorsportfreunde Luhden) mit nur 4 Ring Vorsprung den Spitzenplatz vor der Schweinekasse behaupten. Den 3. Platz sicherte sich der Freizeit-Fussballclub mit einem Ring Vorsprung vor dem Schützenverein.

Hier die Platzierungen:

1. MSL (559 Ring); 2. Schweinekasse (555 Ring); 3. FFC (529 Ring); 4. Schützenverein (528 Ring); 5. HSV-Fanclub (523 Ring); 6. Feuerwehr (515 Ring); 7. Gemeinderat (512 Ring); 8. LSV (508 Ring)

Als beste Schützin konnte sich Ute Schneider (144 Ring) vom Team "Motorsportfreunde Luhden" behaupten. Der beste Schütze kam vom HSV-Fanclub - Gerold Komarek erzeilte 143 Ring. Den Preis für die unruhigste Hand und das schlechteste Auge (Schlechteste Schützin/ Schlechtester Schütze) ging an Joanne Thies und Kalle Debus. Als Entschädigung gab es für die Dame einen Powerriegel und für den Herrn Zielwasser in Form eines Schnapses.

 

       Fotos: Peter Zabold

-> zurück zu "Bilder von Veranstaltungen"