Schulen in Luhden

1827 wurde in Luhden eine Schule, die sogenannte “Alte Schule”, im Fachwerkstil erbaut. Sie hatte ein Klassenzimmer und eine Lehrerwohnung. 1906 wurde eine weitere Schule gebaut, die 1957 erweitert wurde. Infolge einer Schulreform wurde die “Neue Schule” geschlossen und die Luhdener Kinder mussten die Heeßener Schule besuchen.

 

 AussenansichtDas erste Schuljahr in der neuen SchuleDie neue Schulbank